Mein Trageberatungssortiment

Meine Tragepuppen

 

Diese 5 Tragepuppen in 4 verschiedenen Größen und Gewischtsklassen ermöglichen Ihnen ein stressfreies Ausprobieren aller Trageweisen und Babytragen. So können Sie erst einmal in Ruhe und ganz angstfrei üben, bis Sie sich sicher genug fühlen, Ihr eigenes Baby einzubinden.

 

 

Ich stelle vor:

 

1. Die kleine Elena (ganz links im Bild) ist leichter als ein gewöhnliches Neugeborenes. Mit ihren     45 cm Länge und ca. 2200 g ist sie die Kleinste in der Runde. Mit ihr können auch Hochschwangere noch das Einbinden üben, weil sie auch über den Babybauch gebunden werden kann.

 

2. Marie (hinten rechts) ist die Älteste in der Puppenfamilie. Sie ist 52 cm groß und wiegt                  ca. 3200 g. Sie gibt das Bindegefühl für ein Neugeborenes und für die ersten Wochen.

 

3. Der letzte Neuzugang ist mein Moritz (vorne rechts). Er ist ebenfalls 52 cm groß und wiegt           ca. 3300 g. Er ermöglicht das zeitgleiche Anprobieren bei Gruppenberatungen.

 

4. Mit 66 cm und ca. 4500 g kann Felix (hinten Mitte) das Gefühl für ein mehrere Monate altes     Kind simulieren.

 

5. Die Größte in der Runde ist meine Lotta (hintere Reihe links mit Elena im Arm). Mit ihren            76 cm und 5000 g ist das Rückentragen mit einem schon großen Kind besonders gut zu testen.

Was können Sie bei mir alles ausprobieren?

Tragetücher

Gewebte Tragetücher von folgenden Marken und in verschiedenen Größen und Materialien:

 

Didymos®           

Ellevill™

Hoppediz®

Natibaby®

Fidella

Kokadi

Oscha

 

 

Ringslings in verschiedenen Materialien und Faltungen von folgenden Marken:

 

Kokadi

Girasol

Natibaby

Badesling (no name)

 

 

Elastische Tücher von folgenden Marken:

 

Moby wrap

Manduca

Laleni

 

 

Außerdem:

 

Tonga- Netztrage/Netzschlinge

Fil`up - Netztragetuch

 

 

Allgemeine Hinweise zu Tragetüchern:

 

Tragetücher unterscheiden sich in

- Stoffart (elastisch + gewebt)

- bei den gewebten noch in der Webart (Jacquard, Kreuzkörper, Indio ...)

- Material (Baumwolle, Seide, Wolle, Hanf, Bambus, Leinen, Mischgewebe... )

- Breite (ca. 0,60 m bei elastischen Tüchern ca. 0,70-0,80 m bei gewebten Tüchern)

- Länge (Größe 1 bis 8)

 

Außerdem gibt es RingSlings aus gewebten Tüchern, die mit zwei Ringen versehen sind und meistens nur auf einer Schulter getragen werden. Diese gibt es in verschiedenen Faltungen bzw. Raffung an der Ringbefestigung, welches das Tragegefühl beeinflusst.

 

Bei der Auswahl des Tragetuches spielt folgendes eine Rolle:

Körpergröße, Konfektionsgröße, Gewicht und Größe des Traglings, Bindeweise, eigene Vorlieben

 

Tragehilfen/Komforttragen

 

FullBuckle

 

Buzzidil - Standard New Generation

emeibaby - Babysize

Huckepack Babyroo - Babysize + Medium

Manduca® - Limited Edition (Standard)

ERGObaby™ Carrier - Original + Performance

MilaMai® - die neue Variante

Neu eingetroffen: LIMAS-Baby Flex

 

 

HalfBuckle

 

Kokadi TaiTai - Babysize

LIMAS-Baby - Onesize

                       Neu eingetroffen: LIMAS-Baby Modell 2018

                                                     LIMAS Plus Modell 2018

Fidella FlyClick in Babysize - Neu eingetroffen!!!

Fräulein Hübsch - MeiTai in Babysize

                                MeiTai in Toddlersize

                                Neu eingetroffen: WrapCon in Babysize

JoNoBaby MeiTai -Babysize + Standard

Storchenwiege® carrier - Standard (neues Modell)

Mysol® - wahlweise mit Schnallenhüftgurt oder Bänder zum Binden als MeiTai

 

 

MeiTai + Wrap Conversion

 

DidyTai von Didymos® - Standard kbA

HOP TYE Conversion® von Hoppediz®

Bondolino® von Hoppediz® - Klassik

Marsupi Plus - Standard S/M

Fidella FlyTai - Babysize + New Size

Mysol® - wahlweise als MeiTai oder mit Schnallenhüftgurt als Halfbuckle

(Podaegi - Unisize)

 

 

Onbu

 

LennyLamb - Toddler

Kokadi Onbu - Toddler

Schnallen Onbuhimo - Toddlersize aus Tragetuchstoff bebina

Ring Onbuhimo - Toddlersize aus Tragetuchstoff Lotties

 

 

Allgemeine Hinweise zu Tragehilfen/Komforttragen:

 

Ein FullBuckle hat einen Schnallenhüftgurt und Schultergurte, die ebenfalls mit Schnallen versehen sind.

 

Ein HalfBuckle hat einen Schnallenhüftgurt und Schulterträger aus langen Bändern, die um den Oberkörper gebunden und dann verknotet werden.

(Eine Ausnahme bilden Bondolino und Marsupi, welche mit Klett verschlossen werden.)

 

MeiTai und WrapConversion verzichten auf Schnallen. Bei dieser Variante wird anstelle eines Schnallenhüftgurtes ein Band verwendet, welches verknotet wird, und die Schulterträger sind aus langen Bändern.

 

Ein Onbuhimo (Onbu) verzichtet auf den Schnallenhüftgurt und verwendet Schulterträger, die mit Schnallen versehen sind wie bei den FullBuckles.

 

 

Weitere Unterscheidungsmerkmale sind z.B.:

- Passform

- Art und Umfang der Verstellbarkeit des Rückenteils in der Rückenlänge

- Art und Umfang der Verstellbarkeit der Stegbreite für die Beinlänge

- Polsterung der Schulterträger / keine Polsterung sondern Tragetuch einlagig

- Breite der Schulterträger

- Hüftgurtpolsterung

.....

 

Bei der Auswahl der passenden Trage spielt die eigene Befindlichkeit eine sehr große Rolle.

Da hilft es meist nicht, wenn die Freundin von einer Trage begeistert ist. Jeder hat einen individuellen Körperbau und ein individuelles Wohlfühlempfinden.

Da hilft am besten: ANPROBIEREN und TESTEN!!!

 

Zubehör

 

Neugeborenen-Einsatz  von ERGObaby™ i

Hüftgurtverlängerung für Bondolino® und Kokadi

Size-It - Stegverkleinerung von Manduca®  

Zip-in Ellipsenform -  Einsatz für Manduca®

Kumja - Jackenerweiterung mit Reißverschluss und Adapter

Tragecover  - verschiedene Ausführungen aus Eigenproduktion

Gurtschoner für verschiedene Tragen und Tragetücher - aus Eigenproduktion                         

Baby Legs / Stulpen - aus Eigenproduktion                

Rückentragespiegel - aus Eigenproduktion                        

Sling Ringe                            

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2015 Maria Czimek Alle Rechte vorbehalten. Benannte Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Alle Fotos sind urhebrrechtlich geschützt.