Trageberatung

Warum Trageberatung?

Das Angebot an Tragehilfen und Tragetüchern ist unüberschaubar groß. Ich biete Ihnen Hilfe bei der Auswahl, der zu Ihnen passenden Tragehilfe. Bei einer persönlichen Trageberatung dürfen Sie gerne aus meinem großen Angebot verschiedene Tragen und Tücher ausprobieren.

 

Für manchen ist das Binden des Tuches eine unüberwindbare Herausforderung. Ich möchte Ihnen die Angst vor dem großen Tuch nehmen und unterstütze Sie beim richtigen Binden.

 

Damit Sie keine Angst davor zu haben brauchen, dass Sie Ihre Kind fallen lassen könnten, stehen Ihnen Tragepuppen in verschiedenen Größen zu Verfügung, die sehr geduldig mit Ihnen solange üben, bis Sie sich trauen Ihr eigenes Kind einzubinden.

 

Sie bekommen umfassende Informationen rund um das Thema Tragen.

 

Falls Sie schon Erfahrungen mit dem Tragen gemacht haben, aber noch etwas Neues kennen lernen möchten, dann helfe ich Ihnen gerne weiter, z.B. mit dem Erlernen neuer Bindetechniken oder dem Ausprobieren von neuen Tragehilfen.

 

Es ist einfach zu schade, Tragetücher und Tragehilfen nur im Schrank liegen zu lassen!

Was ist bei der Auswahl der passenden Trage zu beachten?

  • Anatomisch korrekte Sitzhaltung für das Kind
  • Körperbau des Tragenden
  • Alter, Gewicht und Größe des Kindes
  • Vorliebe fürs Binden oder lieber „Klick-Verschlüsse“ oder lieber Klettverschlüsse?
  • Ganz persönliches Wohlbefinden beim Tragegefühl
  • Kosten
  • Modische Aspekte

Vorteile für das Kind

Meine Tragepuppen in 4 verschiedenen Größen

 

Tragen

  • gibt Nähe und Geborgenheit
  • fördert die Entwicklung im kognitiven und motorischen Bereich
  • fördert die Sinneswahrnehmung
  • stimuliert den Gleichgewichtssinn
  • beruhigt

 

 

 

Frühgeborene holen beim Tragen die Tragzeit und Körpernähe nach, die ihnen durch die leider zu kurze Schwangerschaft genommen wurde.

 

Manche "Schreibabys" lassen sich leichter beruhigen.

 

Das Kind spürt vertraute und beruhigende Bewegungen und Geräusche, die es aus der Schwangerschaft kennt, wie z.B. Herzschlag, Atmung, Schrittrhythmus und Stimme.

 

Durch den intensiven Kontakt mit den Eltern wird die Sozialentwicklung sehr positiv beeinflusst.

 

Richtiges Tragen unterstützt die optimale Stellung für Hüfte und Becken und stärkt die Rückenmuskulatur.

 

Schädelanomalien werden vermieden, da das Kind durch die senkrechte Haltung nicht so häufig auf dem Hinterkopf liegt.

 

Vorteile für den Tragenden

Einfache Rückentrageweise

Tragen

  • macht die Hände fei
  • macht mobil: auf Treppen, im Gedränge im Bus, auf holprigen Wegen ...
  • macht Freude
  • intensiviert die Bindung zum Kindund fördert den sogenannten "Bonding-Prozess"¹

 

Die Körpernähe beim Tragen schafft ein beglückendes Gefühl für den Tragenden.

 

Die lästige und schwere Babyschale kann stehen bleiben.

 

Ihr Rücken wird durch richtiges Tragen geschont, einseitige Belastungen werden vermieden.

 

Durch den Hautkontakt wird die Oxytocin-Ausschüttung angeregt, was sich positiv auf die Psyche auswirkt (was z.B.beim "Babyblues" von Vorteil ist).

¹“Bonding“ (engl. = Bindung) bezeichnet die Entstehung einer engen emotionalen Bindung zwischen Eltern und Kind, die eine Vertrauensbasis schafft, welche für die weitere Entwicklung enorm wichtig ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2015 Maria Czimek Alle Rechte vorbehalten. Benannte Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Alle Fotos sind urhebrrechtlich geschützt.